Nachgefragt

fragFINN e.V. hat schon seit langem Kinderreporter*innen, die für euch unterwegs waren. Sie haben von spannenden Veranstaltungen berichtet, Politiker*innen interviewt und vieles mehr. Jetzt sind die FINNreporter ein richtiges Teilprojekt von fragFINN e.V. geworden, das für zwei Jahre von der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien gefördert wird.

Das Projekt hat das Ziel, dass Kinder Themen rund um Nachrichten, Medien und Kultur besser verstehen. Die FINNreporter schauen hinter die Kulissen und wollen Dinge herausfinden. So bilden sie sich selbst eine Meinung zu gesellschaftlich wichtigen Themen. Sie produzieren Videos, Fotos und Artikel in der fragFINN-Kinderredaktion und stellen diese auf der Webseite online, sodass andere Kinder sich auch informieren können.

Die FINNreporter sind Kinder zwischen 8 und 15 Jahre alt. Die meisten kommen aus Berlin und ein paar aus ganz Deutschland. Die FINNreporter lernen in vielen spannenden Workshops von Journalist*innen, Redakteur*innen, Filmemacher*innen und anderen Expert*innen, wie man Videos mit dem Smartphone produziert, journalistisch arbeitet, gute Interviews führt, Falschnachrichten entlarvt und vieles mehr!

Die Kinderredaktion ist zurzeit voll besetzt. Vielleicht werden bald wieder neue pfiffige und neugierige Kinder aus Berlin gesucht?! Du kannst entweder auf unseren Aufruf warten oder uns eine Mail schreiben, warum wir genau dich als FINNreporter brauchen.

Mitmachen kannst du aber schon jetzt und zwar hier! Auf der Mitmach-Seite gibt es tolle Umfragen, bei denen deine Meinung gefragt ist. Außerdem findest du dort eine Menge weiterer Tipps, wie du selbst eigene Videos und Fotos produzieren kannst. Du erfährst dort auch von unseren Gewinnspielen und vielem mehr.

Auf unserer Webseite kannst du dich durch folgende Bereiche klicken:

Auf dem Blog findest du eine Übersicht aller Beiträge wie Videos und Fotos der FINNreporter. Diese sind chronologisch geordnet, das heißt, die aktuellsten stehen oben und die älteren Beiträge unten. Klicke auf ein Video, das dich interessiert, um es zu bewerten und einen Kommentar zu schreiben!

Weißt du schon ganz genau, wonach du suchst? Auf der rechten Seite kannst du bei „Suchst du etwas Bestimmtes?“ nach einzelnen Begriffen suchen. Dir werden dann alle Beiträge und Seiten angezeigt, die deinen Begriff enthalten.

Suchst du alle Beiträge zu einem bestimmten Thema? Dann klicke auf ein Schlagwort, um die vielen Beiträge auf der Startseite nach deinem Lieblingsthema zu sortieren. Probiere es einfach mal aus!

Unter FINNreporter kannst du unsere Kinderreporter*innen kennenlernen. Hier stellen sich alle Kinder mit Foto, Video und Steckbrief vor.

Willst du die Kinderredaktion etwas fragen oder Kritik loswerden? Dann bist du bei Sag deine Meinung genau richtig. Du kannst uns ganz einfach über das Kontaktformular schreiben. Die Kinderredaktion freut sich über alle Nachrichten und versucht, so schnell wie möglich zu antworten.

Noch Fragen? Dann schaue doch mal bei Nachgefragt vorbei! Hier beantworten wir die wichtigsten Fragen.

Lust auf Mitmachen bekommen? In diesem Bereich findest du abwechselnd Umfragen, Gewinnspiele, Mitmachaktionen und vieles mehr. Es gibt auch Linkstipps, die dir beim Produzieren eigener Videos und Nachrichten helfen.

Die Beiträge auf dem Blog sind für Klein und Groß ab 8 Jahren.

Die Kinderredaktion sucht spannende Themen, die sich rund um Nachrichten, Medien und Kultur drehen. Zum Beispiel fragen wir uns: Wie entstehen Kindernachrichten überhaupt? Was bedeuten die bunten Siegel auf Computerspielen? Warum engagieren sich Jugendliche in der Politik? Wie entstehen Trickfilme? Was genau sind Influencer*innen?

Gibt es ein Thema, das dich brennend interessiert? Dann schreibe uns und wir schauen, ob wir deine Fragen beantworten können!

Das Thema steht – wie geht es jetzt weiter? Gemeinsam mit den Projektleiterinnen bereiten wir alles vor: Wir recherchieren zum Thema, fragen Interviewpartner*innen an, überlegen uns gute Fragen, planen den Videodreh und los geht´s!

Die Redaktion liest jeden Kommentar bevor er freigeschaltet wird. Das machen wir, um euch zu schützen, denn im Internet gibt es Menschen, die absichtlich gemeine Dinge schreiben oder falsche Informationen verbreiten. Wir wollen, dass jeder seine Meinung in einem freundlichen Ton sagen darf. Diskutiere ohne zu beleidigen, in Ordnung?