Nachgefragt! Was hat Nachhaltigkeit mit Film zu tun?

13 Kommentare
17

Wusstet ihr, wie aufwendig es ist, einen Film oder eine Serie zu produzieren? FINNreporterin Matilda erklärt das ganz gut:

„Es ist sehr viel Aufwand, man braucht ganz viele Dinge, die angeschafft werden müssen. Verbraucht wird auch ganz viel. Es sind ganz viele kleine Dinge.“

Fast alle von uns gucken in ihrer Freizeit gerne Serien und Filme. Umso besser, dass es kreative Menschen gibt, die diese Filme und Serien gern für uns machen und wissen, wie es geht. Denn dafür benötigt man gute Technik, den richtigen Drehort  und die richtigen Schauspieler und Schauspielerinnen. Das alles muss dann auch an den Ort gelangen, wo es benötigt wird. Die vielen Menschen, die beim Dreh dabei sind, müssen auch alle etwas essen und trinken. Wenn man das alles zusammennimmt, ist die Produktion einer Szene und überhaupt einer ganzen Folge eurer Lieblingsserie sehr aufwendig.

Die Kulturstaatsministerin Monika Grütters und viele Filmemacher und -macherinnen haben sich daher überlegt, dass es gut für unsere Umwelt wäre, wenn alle bei einer Film- oder Fernsehproduktion darauf achten, dass das so umweltschonend und nachhaltig wie nur möglich gemacht wird. Damit sich auch alle daran halten, haben sie eine Vereinbarung unterschrieben.

Die FINNreporter Jonas, Matilda und Lilli waren dabei und durften Fragen stellen.

 

Was denkt ihr? Halten sich alle an die Vereinbarung? Und werden dadurch die Produktionen von Filmen und Serien wirklich nachhaltiger?

Wenn ihr die Interviews mit Monika Grütters, Miriam Stein und Volker Bruch, Mariette Rissenbeek oder Tom Buhrow komplett angucken wollt, könnt ihr hier klicken.

Wenn ihr noch nach Tipps sucht, wie ihr selbst nachhaltiger leben könnt, guckt euch mal das Video von den Klimahelden an.

 

Schreibe einen Kommentar!

Du siehst deinen Kommentar nicht sofort, weil er erst von der Kinderredaktion geprüft wird. Nicht vergessen: Seid nett zueinander! Auch wenn dir etwas nicht gefällt, beleidige niemanden und bleibe freundlich dabei. Wie im echten Leben 🙂
Die genauen Verhaltensregeln findest du hier.


13 Kommentare zu „Nachgefragt! Was hat Nachhaltigkeit mit Film zu tun?

  1. und die anderen Ländern der Welt ist das ein sagt:
    Dein Kommentar wartet auf die Moderation. Dies ist eine Vorschau, dein Kommentar wird sichtbar, nachdem er genehmigt wurde.
    Ich bin nicht so gut und das war Rute t
  2. ? ? ? ? ? ?️ ? ? ? ? ?️ ?️ ?Vvw ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ?️ ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ?️ ?️ ?️ ?️ ?️ ?️ ?️ ?️ ?️ ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ?Arzuipdtbxu45 ? ? ? ?️ ?️ ?️ ❤️ ? ? ? ? ?️

  3. ?️ ?️ ?️ ?️ ?️ ?️ ?️ ?️ ?️ ?️ ?️ ?️ ?️ ?️ ?️ ?️ ?️ ?️ ?️ ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? Bbbbbbbbbbbbbbbbbbuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu